turtle_BabyVon 8:30 bis 9:30 Uhr findet das Gabelfrühstück statt. Mit dem Morgenkreis starten die Kinder anschließend den gemeinsamen Tag. Die Pädagogin informiert sie über den Ablauf des Tages. Entweder lernen die Kinder durch unterschiedliche Bildungsangebote oder sie lernen durch spielen in der Freispielphase. Unterschiedliche Montessorimaterialien werden den Kindern sehr abwechslungsreich zur Verfügung gestellt, um verschiedene Schwerpunkte zu schulen. Natürlich gehen sie auch in den Garten oder machen kleinere Spaziergänge. Mit unserem Turtlebus fahren sie immer wieder in die umliegenden Parks.

Um ca. 11 Uhr gehen die größeren Kinder auf die Toilette und alle bekommen eine frische Windel (wenn erforderlich). Anschließend bekommen sie das Mittagessen. Jene Kinder, welche nur den halben Tag den Kindergarten besuchen, werden um 12:00 Uhr abgeholt. Alle anderen schnappen sich ihr Kuscheltier, eine Stoffwindel, den Schnuller oder was man sonst zum Schlafen braucht, und dürfen sich auf ihr eigenes Bett legen mit eigenem Polster und Decke und sich bis ca. 14 Uhr ausruhen. Nach dem Schlafen gibt es die Jause und danach beginnt die Freispielphase. Es wird aber auch noch gemalt, gesungen, die Kinder gehen in den Garten oder machen etwas anderes, das ihnen Spaß macht.

Schneckengruppe01 Schneckengruppe02 Schneckengruppe03